Kniffliges Rätsel

Das Stadtarchiv geht jetzt in die Sommerpause und somit auch die kuriosen und witzigen Mitteilungen aus dem 'Pfungstädter Anzeiger'. Damit die Zeit bis dahin nicht langweilig wird, gibt es hier ein kniffliges Rätsel vom 10. Juni 1876. Die Auflösung hierzu gibt es Ende August. Bis dahin - viel Spaß beim Knobeln! Aufgabe Ein Familienvater beschließt, … Kniffliges Rätsel weiterlesen

Grabstein von Wilhelm Büchner restauriert

Wilhelm Büchner (geb. 1816 in Stockstadt am Rhein), jüngerer Bruder des Dramatikers und Revolutionärs Georg Büchner, zog mit seiner in Darmstadt gegründeten Fabrik 1845 nach Pfungstadt. Er kaufte die Frankensteiner Mühle und richtete hier seine Ultramarinfabrik ein, in der er künstlich hergestelltes Ultramarinblau produzierte. Daneben war er sozial und politisch sehr engagiert, so er gründete … Grabstein von Wilhelm Büchner restauriert weiterlesen

Heiratsanzeigen aus früheren Zeiten

Auch im ausgehenden 19. Jahrhundert wurden Heiratsannoncen geschrieben und in der Zeitung veröffentlicht. Im Pfungstädter Anzeiger lassen sich diese auch finden - und die Formulierungen der Heiratswilligen lassen uns heute doch etwas schmunzeln. Die erste Anzeige stammt wohl aus Pfungstadt, da sich interessierte Damen bei der Redaktion des Pfungstädter Anzeiger melden sollten. Sie wurde am … Heiratsanzeigen aus früheren Zeiten weiterlesen

Rätsel vor 145 Jahren

Da das Stadtarchiv zur Zeit immer noch geschlossen ist, werden hier in unregelmäßigen Abständen interessante und kuriose Berichte und Anzeigen aus der früheren Zeitung "Pfungstädter Anzeiger" gezeigt, um die Zeit bis zur Öffnung zu überbrücken. Starten wir mit einem kleinen Rätsel, welches vor fast genau 145 Jahren, am 26. Juni 1875 erschien. Die Lösung dazu … Rätsel vor 145 Jahren weiterlesen

AKTUELL!!! Stadtarchiv bleibt bis 3. Mai geschlossen

Das Stadtarchiv Pfungstadt bleibt auf Grund der Lage durch das Corona-Virus bis einschließlich 3. Mai für die Öffentlichkeit geschlossen. Für Auskünfte und Anfragen zu unseren Beständen oder für die bei uns zu erwerbenden Publikationen sind wir weiterhin telefonisch (06157 - 988 1125) und per Email (stadtarchiv@pfungstadt.de) zu erreichen. Das Team des Stadtarchivs dankt Ihnen für … AKTUELL!!! Stadtarchiv bleibt bis 3. Mai geschlossen weiterlesen