Vortragsreihe „Wissenswertes – Interessantes – Historisches in und über Pfungstadt“

Am Donnerstag, 28. Juni 2018 gibt es wieder einen Vortrag aus unserer Reihe "Wissenswertes - Interessantes - Historisches in und über Pfungstadt".  Thema sind diesmal die Pfungstädter Schwimmbäder. Am 10. August 1908 wurde in der Kaplaneigasse das erste Hallenbad eröffnet. Dort konnte die Bevölkerung nicht nur schwimmen gehen, es wurden auch Wannen- und Brausebäder angeboten. … Vortragsreihe „Wissenswertes – Interessantes – Historisches in und über Pfungstadt“ weiterlesen

Advertisements

Dokument des Monats Juni Unser Dokument des Monats ist ein Auszug aus den Jahresrechnungen und -belegen der Gemeinde Pfungstadt. Dieses stammt aus dem Jahr 1812 und belegt die Ausgaben der Weißbinderarbeiten bei der Renovierung des Rathauses, welches in diesem Jahr seine 400-jährige Fertigstellung feiert. Bauzeit des heutigen Historischen Rathauses war 1614-1618. Auf dem Rechnungsbeleg sind … weiterlesen

Vortrag am 5. April 2018 „Kirche im Nationalsozialismus“

Am 5. April 2018 findet um 18 Uhr im Kulturhaus ehem. Synagoge wieder ein Vortrag aus unserer Reihe "Wissenswertes - Interessantes - Historisches in und über Pfungstadt" statt. Das Thema dieses Mal ist "Kirche im Nationalsozialismus. Pfr. Friedrich Kempf in Eschollbrücken und Hahn". Mit 28 Jahren trat Friedrich Kempf in einer Zeit äußerster politischer Gegensätze … Vortrag am 5. April 2018 „Kirche im Nationalsozialismus“ weiterlesen

Vortragsreihe „Wissenswertes – Interessantes – Historisches in und über Pfungstadt“

Zum letzten Mal in diesem Jahr findet am 14. Dezember unsere Vortragsreihe statt. Das Thema des Vortrags ist "Die Herren von Eschollbrücken". Auch im nächsten Jahr geht die Vortragsreihe weiter, die Termine und Themen stehen ebenfalls schon fest: 29. März: "Kirche im Nationalsozialismus - Pfr. Friedrich Kempf in Eschollbrücken und Hahn" 28. Juni : "Pfungstädter Schwimmbäder" … Vortragsreihe „Wissenswertes – Interessantes – Historisches in und über Pfungstadt“ weiterlesen

Broschüren „Informationen aus dem Stadtarchiv“

In der Reihe "Informationen aus dem Stadtarchiv" sind zwei neue Broschüren erschienen: Interessantes, Kurioses und Witziges aus dem "Pfungstädter Anzeiger" von 1874 bis 1877 - Der Pfungstädter Anzeiger war seit 1874 die hiesige Tageszeitung. Für die Broschüre wurden Berichte, Anzeigen und Witze herausgesucht, die zum Staunen und Lachen einladen. Wilhelm Büchner - Der jüngere Bruder von … Broschüren „Informationen aus dem Stadtarchiv“ weiterlesen

Tag des offenen Denkmals in der Büchner-Villa

Am 10. September findet wieder der Tag des offenen Denkmals statt. In diesem Jahr mit dem Thema "Macht und Pracht". Zu diesem öffnen Stadtmarketing und Stadtarchiv zusammen die Villa von Wilhelm Büchner, der von 1845 bis 1892 hier Ultramarin produzierte. Seine Villa ließ er 1865 vom Darmstädter Baurat Balthasar Harres entwerfen und bauen. Wilhelm Büchner … Tag des offenen Denkmals in der Büchner-Villa weiterlesen

Broschüren „Informationen aus dem Stadtarchiv“

Das Stadtarchiv veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen eine Broschürenreihe unter dem Titel Informationen aus dem Stadtarchiv, in denen Plätze und Gebäude, alte Fabriken und Firmenzweige sowie Personen aus der Pfungstädter Geschichte dargestellt werden. Bis jetzt sind sechs Heftchen erschienen, die in gedruckter Form im Stadtarchiv erhältlich sind, gerne senden wir Ihnen diese aber per Mail zu. Einfach eine … Broschüren „Informationen aus dem Stadtarchiv“ weiterlesen

Vortragsreihe 2017

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Vortragsreihe "Wissenswertes - Interessanten - Historisches in und über Pfungstadt" geben. Am 30. März startet die Reihe mit einem Vortrag über die "Pfungstädter Molkereigenossenschaft", als Referenten konnten Heinrich Groß, Adolf Hake und Marion Roth gewonnen werden. Beginn ist um 18 Uhr im Kulturhaus ehemalige Synagoge, Hillgasse 8. Wie … Vortragsreihe 2017 weiterlesen